Krieger Finnley

Kultur:

Zeitraum:

Darstellung:

Geschichte:

Rus Wikinger irischer Abstammung

9. - 10. Jahrhundert

Krieger / Handwerker (Leder und Holzbearbeitung)

Finnley nutze die Unruhen eines Wikingerüberfalls auf sein Dorf um aus seiner Gefangenschaft zu fliehen. Bei seiner Flucht traf er auf eine Gruppe der Barbaren in welcher sich auch Caja Ailyn befand. Caja wollte den hochgewachsenen Iren gerne als Sklaven mit nehmen, doch Finnley schaffte es durch sein Kampfgeschick der Gruppe der Barbaren zu entkommen. Von der Lebensart und Freiheit sich offenbar nehmen zu können was sie wollten beeindruckt, Wandte sich Finnley zum Hafen wo die Barbaren angelandet waren und überzeugte den Hauptmann (auch auf Cajas Fürsprache ob seiner Kampfkraft) mit den Barbaren in deren Heimatländer kommen zu dürfen.
Caja hatte unterdes immer noch den Plan Finnley für sich zu gewinnen. Auf die eine oder andere Weise. Doch musste Sie nicht lange um ihn werben, da er ebenfalls bereits ein Auge auf die starke Kriegerin geworfen hatte. 
Nachdem Finnley sich in einigen Schlachten bewiesen hatte und so seine Loyalität zu den Barbaren unter Beweis gestellt hatte, wurde er schließlich als Anwärter in die Horde aufgenommen.

Kultur:   Rus Wikinger irischer Abstammung

Zeitraum:   9. - 10. Jahrhundert

Darstellung:   Krieger / Handwerker (Leder und Holzbearbeitung)

Geschichte:

Finnley nutze die Unruhen eines Wikingerüberfalls auf sein Dorf um aus seiner Gefangenschaft zu fliehen. Bei seiner Flucht traf er auf eine Gruppe der Barbaren in welcher sich auch Caja Ailyn befand. Caja wollte den hochgewachsenen Iren gerne als Sklaven mit nehmen, doch Finnley schaffte es durch sein Kampfgeschick der Gruppe der Barbaren zu entkommen. Von der Lebensart und Freiheit sich offenbar nehmen zu können was sie wollten beeindruckt, Wandte sich Finnley zum Hafen wo die Barbaren angelandet waren und überzeugte den Hauptmann (auch auf Cajas Fürsprache ob seiner Kampfkraft) mit den Barbaren in deren Heimatländer kommen zu dürfen.
Caja hatte unterdes immer noch den Plan Finnley für sich zu gewinnen. Auf die eine oder andere Weise. Doch musste Sie nicht lange um ihn werben, da er ebenfalls bereits ein Auge auf die starke Kriegerin geworfen hatte.
Nachdem Finnley sich in einigen Schlachten bewiesen hatte und so seine Loyalität zu den Barbaren unter Beweis gestellt hatte, wurde er schließlich als Anwärter in die Horde aufgenommen.
einblenden
ausblenden

muenchner-barbaren.de benutzt Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen.Mit der Nutzung der Seiten und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen